Lesetypografie

Die Kunst, schöne Bücher zu gestalten, baut auf eine jahrhundertealte Tradition. Sie stellt denjenigen in den Mittelpunkt, für den das Buch gemacht wird: den Leser. Willberg und Forssman entwickeln Buchgestaltung konsequent vom Leser aus und von der Frage, wie dieser den zu gestaltenden Text lesen wird. Typografie ist für sie weder Kunst noch eine Wissenschaft, sondern Handwerk. Handwerk mit Tradition. Aus der sich Regeln entwickelt haben, die – brav befolgt – noch keinen großen Wurf garantieren, aber die schlimmsten Katastrophen verhindern helfen. Regeln, die man verstehen – und dann gekonnt brechen kann. Deshalb stellt Lesetypografie zu jedem typografischen Problem alternative Lösungsansätze vor. So wurde Lesetypo zum Standardwerk der Buchgestaltung und zum »Geburtshelfer« vieler ausgezeichneter Bücher.

Die Zukunft des Buches … ist schön!
  • Lesetypografie
  • Lesetypografie
  • Lesetypografie
  • Lesetypografie
Friedrich Forssman | Hans Peter Willberg

Lesetypografie

5. Auflage
344 Seiten mit über 500 meist farbigen Abbildungen und 137 erläuternden Beispielen
Format 21 x 29,7 cm
Fadengeheftete achtseitige Broschur

ISBN 978-3-87439-800-8

39,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten